Hausregeln / Geschäftsbedingungen

Wenn ihr euch bei mir tätowieren lassen wollt, dann müsst ihr folgende Punkte unbedingt beachten:

Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt und körperlich in guter Verfassung sein, d.h. keine schweren Herzfehler haben, an Epilepsie oder der sogenannten Bluterkrankheit leiden. Desweiteren dürft ihr weder an Hepatitis (Gelbsucht) oder HIV positiv leiden. Und es ist ebenfalls nicht gestattet während ihr euch tätowieren lasst, unter Drogen- noch unter Alkoholeinfluss zu stehen.

Auch sonst solltet ihr nicht unter einer physischen oder psychischen Krankheit leiden, welche euch irgendwelche Probleme bereiten könnten, welche aufgrund der an euch zu verrichtenden Tätowierarbeit ausgelöst werden könnten.

Ihr müsst euch einverstanden erklären, alle Anweisungen bezüglich der weiteren Behandlung eurer frischen Tätowierung genau zu befolgen wenn ihr das Studio verlasst. Die Pflegeanleitung wird euch aber auch nochmal ausgehändigt und erklärt. Euch muss bekannt sein, dass der Heilungsprozess entscheidend für das entgültige Aussehen der Tätowierung ist. Ihr allein seid für die sachgemäße Pflege verantwortlich. Da ihr das Studio mit einer offenen Wunde verlasst, bin ich als Tätowierer nicht für eveentuelle Komplikationen verantwortlich, die hiernach durch unsachgemäße oder nachlässige Behandlung enstehen können.

Ich bestätige euch, die Tätowierarbeit nach bestem Können und unter Einsatz der medizinisch notwendigen und vorgeschriebenen Instrumente und Mateerialien ausgeführt zu haben. Daher bin ich im nachhinein nicht regresspflichtig zu machen, falls die Tätowierung euch nicht gefällt oder Komplikationen auftreten, die ich nicht zu vertreten habe.

(Wenn ein Tattoo mal nachgestochen wird, muss innerhalb eines Monates ein Termin hierfür gemacht werden, da das Nachstechen ansonsten nicht mehr kostenlos geschehen kann.)

Die Tätowierarbeit geschieht auf Risiko und zu Lasten des Kunden. Der Preis ist im voraus zu entrichten. Eine Anzahlung wird bei Terminvereinbarung fällig. Diese beträgt 20% des Gesamtpreises, jedoch maximal 100,- Euro. Die Anzahlung verfällt, wenn der Termin nicht mindestens 48 Stunden vorher von euch abgesagt wurde. Die Anzahlung wird bei Fertigstellung der Tätowierung mit der Restzahlung verrechnet.

Gutscheine/Gutschriften und Anzahlungen können nicht wieder ausgezahlt werden.